Über mich

Ich wurde im Jahr 1972 in Uetendorf (Kanton Bern) geboren und wuchs in einer einfachen Familie auf. Auch wenn unsre Familie nicht viel Geld besass,

hatten wir Kinder eigentlich immer alles bekommen, was im Bereich des Möglichen war. Ich besuchte da die Realschule und fand im Anschluss

den Weg in die Elektrikerlehre. Mir wurde schnell bewusst, dass dies nicht meine Berufung sein würde. Mein Ziel, in die Computerbranche zu wechseln war eigentlich schon immer da. So machte ich dann 1997 auch offiziell den Sprung als Quereinsteiger in die Welt der Informatik. Zuerst als PC Techniker, anschliessend im Server und Storage Bereich, bis hin zu Speziallösungen im Sicherheitsbereich.

Meine ersten Berührungspunkte mit Computern fanden bereits um die 80er Jahre statt. Ich dürfte damals so gegen 10 Jahre alt gewesen sein, als sich mein Bruder einen TI99 4A Rechner beschaffte. Im Vergleich zu Heute besitzt jedes Smartphone das vielfache an Leistung von diesem damaligen Wunderding.

Schon bald trat ein neuer Rechner an dessen Stelle. Es sollte der erfolgreichste Computer aller Zeiten werden. Der Commodore 64 oder schlicht C64.

Nach einem relativ kurzen Abenteuer mit dem damals technisch überragenden Amiga 500, gab es auch noch ein Intermezzo mit dem C128. (Ein erfolgloser Nachkomme des C64) 

Anschliessend hielt der PC Einzug in mein Leben. Vorerst war er noch rein für Bürotätigkeiten zu verwenden. Später würden dann auch Spiele auf dem PC entwickelt, was in einem langewährenden Kampf zwischen Gamekonsolen und Spiele PCs enden sollte. Dieser Kampf dauert auch Heute noch an, wobei die Konsolen und alle modernen Mobilgeräte immer mehr die Oberhand übernommen haben.